Page 12

Danibo 2017 DE

12 10.06 - 24.06 2017 Das Internationale Kite Fliers Meeting Fanø Fanø – das Drachenfliegerparadies des Nordens Einmal im Jahr findet das grösste Kite Fliers Meeting der Welt auf Fanø statt. Für die internationalen Drachenflieger ist es das grösste Drachenflieger-Treffen weltweit. Auf Fanø treffen sich jährlich Drachenflieger aus der ganzen Welt zum gemeinsamen Drachenfliegen. Auf der schönen Insel Fanø knüpfen sie Kontakte und schließen neue Freundschaften. Es begann alles im Frühjahr 1985. Die ersten Drachenfeste mit beschränkten Platzverhältnissen und unsteten Winden waren vorüber. Wolfgang Schimmelpfennig kannte seit seiner Kindheit die kleine Insel Fanø an der Westküste Jütlands als ideales Fluggelände für Drachen. Hier war ein 12 km langer und 3-400 m breiter Sandstrand. Beständige Westwinde und optimale Windverhältnisse machten dort das Drachenfliegen zu einem Vergnügen. Wolfgang Schimmelpfennig machte einen Rundruf: ”Wollen wir uns mal zum Drachenfliegen auf Fanø treffen?” Am 17.6.1985 war das erste Treffen. 3-4 Tage auf der Insel. Beim ersten Treffen waren es 38 Personen - Kinder, Frauen, Männer -. Man hat in Campinghütten bei dem alten Mogens Feldberg gewohnt. Dabei waren u.a. Rainer Kregovski, Till und Helga Krapp, Claudia und Jürgen Müller Hansen und Wolfgang Schimmelpfennig, die seitdem an allen Meetings auf Fanø teilgenommen haben. Alle haben davon geschwärmt und es wurde weiter erzählt. Durch diese Mundpropaganda nahmen im zweiten Jahr um die 80 Personen am Meeting teil. In den folgenden Jahren wuchs die Teilnehmerzahl rasant an. Mitte der 90er Jahre waren um 10.000 Drachenfreunde auf der Insel. Wir wissen, dass Das Internationale Drachenfliegertreffen am Strand. Ca. 5000 Drachenflieger aus der ganzen Welt zeigen ihre Drachenkunst und Flugleistungen mit ihren großen und fantasievollen Flugobjekten. www.kitefliersmeetingfanoe. de


Danibo 2017 DE
To see the actual publication please follow the link above