Page 8

Danibo 2017 DE

Nordby Fähre 8 Nordby In Nordby erlebt man eine reizvolle Mischung aus alt und neu. Die Häuser, die ca. zwei- bis dreihundert Jahre alt sind, waren bewohnt von Schiffsreedern, Kapitänen und anderen Personen, die mit der Seefahrt Verbindung hatten, und sie haben ihr ursprüngliches Aussehen bewahrt und liegen Seite an Seite mit neueren Häusern. Der Inselbevölkerung ist es wichtig, die Vergangenheit und den Baustil zu respektieren. Viele der schmalen Wege und Gassen haben sich in den vergangenen Jahrhunderten kaum verändert. Heute sind die Einwohner in Nordby Leute mit unterschiedlichen Berufen, und viele fahren täglich mit der Fähre nach Esbjerg. Die eigenartige Atmospäre erleben Sie z.B. auf den Stadtwanderungen, die im Sommer veranstaltet werden. Die Stadt kann man aber auch in der Saison vom Pferdenwagen erleben, und es gibt eine Reihe von anderen Aktivitäten wie z.B. die Fannikertage, Late Nights, Flohmarkt, internationale Kirchkonzerte, Strassentheater und Unterhaltung für Kinder, Flohmarkt in Nordby Late Night in Nordby Nørby Kro ★★★ Am Stadtrand von Nordby, zwischen der Fähranlage und dem breiten Sandstrand, liegt Nørby Kro. Das Hotel (Krug) ist in einem alten, strohgedeckten Bürgermeisterhaus eingerichtet, modernisiert nach heutigen Ansprüchen mit einem hohen Standard. Dennoch ist es uns gelungen, die über 300 Jahre alte »Seele« auf die neuen Räumlichkeiten zu überführen. Restaurant und komfortable Zimmer – einige mit Terrasse, Whirlpool, Kamin usw. Morgen- und Abendservierung. Auch Pensionsmöglichkeiten. Strandvejen 12 · Tel. 0045 75 16 35 89 www.noerbykro.dk Hafen in Nordby


Danibo 2017 DE
To see the actual publication please follow the link above